HALLENFUSSBALL-FESTIVAL

Sie sind hier:   Startseite > Vergangenes > HFF 2014

HFF 2014

27. Ibbenbürener Hallenfußball-Festival

10. bis 12. Januar 2014

Kreissporthalle Ibbenbüren
 

Sieger des 27. Ibbenbürener Hallenfußball-Festival ist der

FC St. Pauli U23 

Sieger 2014

Beim Festival 2014 gewann die U23 des FC St. Pauli das Finale mit einem 5:4 Sieg im Neunmeterschießen gegen die U21 des VfL Osnabrück

 

Pokaluebergabe

 Der Vorsitzende der DJK Arminia Ibbenbüren Franz-Josef Bronswick überreicht 
den Siegerpokal an Mustafa Zazai vom FC St. Pauli

 

Torschützenkönige

Den Pokal für den Torschützenkönig teilen sich in diesem Jahr
Felix Drinkuth und Kwasi Wriedt vom FC St. Pauli.
Übergeben wurde der Pokal von Martin Reekers vom Autohaus Siemon (links)  

 

Plakat-2014

 

DJK Arminia Ibbenbüren richtete am 
11. und 12. Januar 2014 das 

27. Hallenfußball-Festival

 in der Kreissporthalle aus. 
Am Samstag standen sich 16 Mannschaften
aus dem Kreis Tecklenburg im Vorturnier gegenüber.
Nur der Sieger TuS Recke qualifizierte sich für das Hauptfeld am Sonntag. 
Dort nahmen neben Arminia vier Regionalligisten, ein Oberligist 
sowie Rapid Wiens U23 teil.

weiter zu:

TuS Recke erreicht erneut das Hauptturnier

Zum vierten Mal in Folge erreichte der TuS Recke das Hauptturnier des Hallenfußball-Festivals der DJK Arminia Ibbenbüren. Im dramatischen Finale des Vorturniers bezwang der Bezirksligist am Samstagabend in der Ibbenbürener Kreissporthalle den Liga-Konkurrenten ISV mit 6:5 und spielt damit am Sonntag im Konzert der Großen mit.

Hier geht's zum Artikel vom 11.01.2019 aus der IVZ-online

Hubertus Ahmann hält Halbfinale für möglich

Arminia-Trainer zeigt sich selbstbewusst

-tm- Sensationell erreichte Ausrichter Arminia Ibbenbüren im vergangenen Jahr beim Hallenfußball-Festival den 3. Platz. Erneut ins Halbfinale zu kommen, darauf hofft DJK-Trainer Hubertus Ahmann auch für die 33. Auflage des Turniers an diesem Wochenende.

Hier geht's zum Artikel vom 10.01.2019 aus der IVZ-online

Arminia will Vorjahrs-Leistung beim Hallenfestival wiederholen

RW Oberhausen als Pokalverteidiger am Start

-da- Hochklassiger Hallenfußball ist wieder zu erwarten, wenn am Sonntag um 14 Uhr in der Ibbenbürener Kreissporthalle das 33. Hallenfußball-Festival der DJK Arminia Ibbenbüren angepfiffen wird. Als Pokalverteidiger geht der Regionalligist RW Oberhausen ins Rennen. Die Oberhausener gewannen das Finale des vergangenen Jahres gegen den damaligen Drittligisten Sportfreunde Lotte mit 5:1.

Hier geht's zum Artikel vom 09.01.2019 aus der IVZ

 

 

 

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login